Zweirad-Klassen


Klasse

Geltungsbereich

Voraussetzungen

Krafträder mit und ohne Beiwagen Hubraum über 50 ccm oder bbH über 45 km/h, Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit Leistung über 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern mit Hubraum über 50 ccm ( bei Verbrennungsmotoren ) oder bbH über 45 km/h 20 Jahre bei Aufstieg von Klasse A2 auf Klasse A, 21 Jahre für Trikes und 24 Jahre für Krafträder beim Direkterwerb
Leichtkrafträder max. 125 ccm, max. 11 kW 16 Jahre
Krafträder mit und ohne Beiwagen über 35 kW (47,6 PS). Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische aber keine theoretische Prüfung erforderlich. 18 Jahre
Zwei- / bzw. Dreirädrige Kleinkrafträder sowie Vierrädrige Leicht-Kfz mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von max. 45 km/h. Zweirädrige Kleinkrafträder mit einem Hubraum von max. 50 ccm bei Verbrennungsmotor und einer Leistung von max. 4kW bei Elektromotor. Bei Dreirädrigen Kleinkrafträdern und Vierrädrigen Leicht-Kfz mit einem Hubraum von max. 50 ccm bei Fremdzündungsmotoren und einer Leistung von max. 4 kW bei Diesel-/Elektromotoren. Bei Vierrädrigen Leicht-Kfz mit einer Leermasse von max. 350 kg. 16 Jahre
Mofaführerschein 15 Jahre